Konzertreihe MARIENLOB

Aktuelles

17.10.2020

Nächstes Konzert am 08. November: Kompositionen aus Renaissance und Barock für Violoncello solo

 

Am 8. November wird voraussichtlich das nächste Konzert in unserer Konzertreihe stattfinden. Zu Gast ist der Cellist Ludwig Frankmar, der es sich seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht hat, frühe Kompositionen für Cello und Gambe in historischer Aufführungspraxis zu Gehör zu bringen. 

Bei seinem Konzert in unserer Reihe Marienlob wird er uns Stücke aus dem 16., 17. und 18. Jahrhundert vorstellen. Dabei wird er auf einem historischen Instrument spielen: Einem fünsaitigen Barockcello, das 1756 von Louis Gersan in Paris gebaut wurde. Erfahren Sie hier mehr über den Musiker, das Programm und das Instrument.

Ganz herzlich möchten wir uns bei Sabine Loredo Silva und Hella Luzinde Hahne für das Oktoberkonzert bedanken. Hier finden Sie einen kleinen Rückblick.

 

Beachten Sie bitte: Aufgrund der sich verschärfenden Corona-Situation in Deutschland und insbesondere auch im Ruhrgebiet kann es sein, dass wir das Konzert kurzfristig absagen müssen. Informationen dazu werden Sie an dieser Stelle finden.

Wenn Sie, liebe Zuhörerinnen und Zuhörer, nach dem Konzert dieses in aller Ruhe nachvollziehen möchten, empfehlen wir Ihnen das angrenzende Restaurant Klosterhof / Café.

Das nächste Konzert

 

08. November:

Musik aus Renaissance und Barock für Violoncello solo

- mit Ludwig Frankmar

 

mehr...

Rückblick

04. Oktober:

Jüdische - Maurische - Christliche Lebenswelten: Musik vom Hofe Toledos und der Alhambra

- Sabine Loredo Silva / Hella Luzinde Hahne

 

mehr...

Der Konzerteintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Sie wollen kein Konzert verpassen?

Für regelmäßige Einladungen zu den Konzerten benötigen wir von Ihnen nur Ihre Post- oder E-Mail-Adresse. Dann erhalten Sie ein bis zwei Wochen vor dem Konzert einen Brief bzw. eine E-Mail.

 

Anmelden für den E-Mail-Verteiler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MARIENLOB